Zur Messe Magdeboot

MAGDEBOOT - Die Messe für Boote, Outdoor und Wassersport

Mit der „Magdeboot“ wird an diesem Wochenende in den Magdeburger Messehallen der Startschuss für die neue Wassersport- und Outdoor-Saison gegeben. Traditionell stehen Motor- und Segelboote sowie -yachten, Hausboote, Charterangebote, Zubehör, Wassertourismus und vieles mehr im Blickpunkt. Daneben gibt es in diesem Jahr erstmals einen eigenen Outdoor-Bereich. Ganz gleich, ob Kanu oder Schlauchboot, Stand-Up-Paddling, Biking, Caravaning oder Golfen, auf der ,Magdeboot‘ finden die Besucher eine große Vielfalt und kompetente Ansprechpartner. 110 Aussteller sind mit an Bord, so dass die drei Messehallen komplett ausgebucht sind. Mehr als 200 Boote werden zu sehen sein.

Zu den Bootshighlights zählt in diesem Jahr die Segelyacht „Haber 620“, die den Wassersportfans vom Händler HBBC GmbH aus Leipzig in der Landeshauptstadt präsentiert wird. Dessen 6,50 Meter langes und 2,50 Meter breites „Flaggschiff“ mit vier Kojen kann auf Seen, Kanälen, Küstengewässern sowie auf dem offenen Meer gefahren und auf einem Trailer mit dem eigenen Pkw transportiert werden. Im Motorbootbereich wird die „Bavaria S30“ vom Aussteller Allert Marin als Messehighlight präsentiert. "Die Kleine" (9,31 Meter lang inklusive verlängerter Badeplattform) mit 355-PS-Benzinmotor bietet großen Fahrspaß und Komfort und eignet sich laut Hersteller besonders für große Seen oder Touren in Küstennähe.

Das Rahmenprogramm bietet außerdem zahlreiche Vorträge, unter anderem über Mitsegeltörns und Kojencharter im Mittelmeer sowie das Segeln in den Fjorden Schwedens. Shanty-Chöre aus Magdeburg, Schönebeck, Halle und Gardelegen sorgen für die musikalische Begleitung der Messe.

Warnung vor "International Fairs Directory" mit Sitz in Uruguay

Liebe Aussteller der MAGDEBOOT,

an dieser Stelle möchten wir Sie eindringlich bitten, nicht auf ein Anschreiben der Firma "International Fairs Directory" bzw. "MULPOR Company S.A." mit Sitz in Uruguay zu reagieren. Bitte füllen Sie das beigefügte Formular nicht aus, da sonst erhebliche Kosten entstehen und ein Vertrag über 3 Jahre abgeschlossen wird!

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass die Messe- und Veranstaltungsgesellschaft Magdeburg GmbH nichts mit diesem Schreiben zu tun hat und sich von dieser Firma distanziert.